Alfa Forum Schweiz  

Zurück   Alfa Forum Schweiz > Technik > Klassische Alfas
Benutzername
Kennwort
Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 26.07.2012, 19:29
Benutzerbild von transaxle
transaxle transaxle ist offline
Member
 
Registriert seit: 14.05.2003
Beiträge: 122
Standard GTV6 Zündspule anschliessen

hallo gtv6 experten


nach einer gründlichen motor/motorraum pflege und wäsche läuft mein gtv6 nicht mehr. weil ich vergessen habe bilder zu machen von der zündspule und deren kabelanschliessung...
folgendes problem: habe 4 anschlüsse und 6 stecker!
kann jemand helfen?

happy gtving
transaxle
Angehängte Grafiken
 
__________________
happy gtving
transaxle
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.08.2012, 11:13
Benutzerbild von GTVorever
GTVorever GTVorever ist offline
Member
 
Registriert seit: 11.10.2006
Beiträge: 113
Standard

Hallo transaxle
Bin etwas spät dran, aber da bisher noch kein anderer Beitrag gepostet wurde, hilft's vielleicht doch noch.

Weisser "Doppelstecker" oben auf Spule, Seite markiert mit "1"
2 schwarz/grüne Kabel oben auf Spule, Seite markiert mit "15"
(bei beiden Seiten scheint mir die Position der Einzel-Kabel keine Rolle zu spielen)

Zudem kommen unten an der Sockelplatte von links und rechts je ein schwarzes Kabel dran (schauen für mich wie Massekabel aus).

Viel Glück und allzeit gute Fahrt
Angehängte Grafiken
    
__________________
Gruss GTVorever
____________________________
V6 auf transaxle: wenn Kurven schneiden, Genuss halbieren heisst
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.08.2012, 21:24
Benutzerbild von transaxle
transaxle transaxle ist offline
Member
 
Registriert seit: 14.05.2003
Beiträge: 122
Standard zündung

vielendank gtvorever

du bist super und ich bedanke mich bei dir.
grün und weis ist ok, aber wohin die schwarzen kabel kommen sollen, habe ich nicht ganz verstanden.
kannst du mir nochmals auf die sprünge helfen, sorry :-)

happy gtving
__________________
happy gtving
transaxle
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.08.2012, 06:53
Benutzerbild von transaxle
transaxle transaxle ist offline
Member
 
Registriert seit: 14.05.2003
Beiträge: 122
Standard

nochmlas danke GTVorever
habs jetzt hingekriegt, aber der gtv läuft trotzdem nicht.
:-(... warum auch immer.
happy gtving
__________________
happy gtving
transaxle
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 18.08.2012, 10:40
Benutzerbild von GTVorever
GTVorever GTVorever ist offline
Member
 
Registriert seit: 11.10.2006
Beiträge: 113
Standard

Hallo transaxle

Ferndiagnose halt schon schwierig, kann vieles sein.
Bist Du sicher, dass es "nur" an der Zündspule liegen kann?
Versuch mal den Fehler einzugrenzen:
  • Hast Du Zündfunken? Kerzenstecker abziehen und gegen Motormasse kontrollieren.
    Falls nein, Kontrolle gegen Karosseriemasse; falls ja, liegt Problem mit Masseverbindung Motor/Chassis vor.
  • Hast Du für die Reinigung allenfalls auch die Kerzenkabel abgezogen?
    Kontrolle, ob Reihenfolge stimmt und alle fest sitzen.
    Keines gebrochen oder Isolation defekt?
  • Kerzenbohrungen/-stecker mit Wasser gefüllt?
    Kontrolle, ob kein Kurzschluss den Funken verhindert.
  • Hast Du Most? Läuft Benzinpumpe?
    Falls nein, Sicherungskasten kontrollieren; möglicherweise hat die Wäsche einen Kurzschluss verursacht.
  • Andere Kabelbäume/Stecker gebadet?
    Alle Öffnen, trocknen und auf gute elektr. Leitung kontrollieren
und und und

Das sind im Moment so die naheliegendsten, die mir in den Sinn kommen; Liste kann aber noch beliebig verlängert werden
Viel Glück bei der Suche; Möge die Macht mit Dir sein
__________________
Gruss GTVorever
____________________________
V6 auf transaxle: wenn Kurven schneiden, Genuss halbieren heisst
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 18.08.2012, 12:12
Benutzerbild von transaxle
transaxle transaxle ist offline
Member
 
Registriert seit: 14.05.2003
Beiträge: 122
Standard

hallo gtvorever


wouuuu, profi antwort.
vielen dank für deine analyse.
werde ich versuchen zu definieren.
bin aber technisch nicht so bewannt, aber lernfähig :-)


Hast Du Zündfunken? nein
Kerzenstecker abziehen und gegen Motormasse kontrollieren. was heisst das?
Falls nein, Kontrolle gegen Karosseriemasse; falls ja, liegt Problem mit Masseverbindung Motor/Chassis vor.

Hast Du für die Reinigung allenfalls auch die Kerzenkabel abgezogen? ja

Kontrolle, ob Reihenfolge stimmt und alle fest sitzen. alles ok

Keines gebrochen oder Isolation defekt? isolation ok, gebrochen... wie stelle ich das fest?

Kerzenbohrungen/-stecker mit Wasser gefüllt? nein

Kontrolle, ob kein Kurzschluss den Funken verhindert.

Hast Du Most? ja

Läuft Benzinpumpe? ja
Falls nein, Sicherungskasten kontrollieren; möglicherweise hat die Wäsche einen Kurzschluss verursacht.

Andere Kabelbäume/Stecker gebadet? nein
Alle Öffnen, trocknen und auf gute elektr. Leitung kontrollieren


danke für deine mühe
happy gtving :-)
__________________
happy gtving
transaxle
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 18.08.2012, 12:34
Benutzerbild von transaxle
transaxle transaxle ist offline
Member
 
Registriert seit: 14.05.2003
Beiträge: 122
Standard gtvorever

kerzenkabel nr 1 ist gebrochen.
ist das der grund? darum kein zündfunken....

muss ich alle ersetzen?

danke zum xten mal:-)
__________________
happy gtving
transaxle
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 22.08.2012, 20:49
Benutzerbild von GTVorever
GTVorever GTVorever ist offline
Member
 
Registriert seit: 11.10.2006
Beiträge: 113
Standard

Zitat:
Kerzenstecker abziehen und gegen Motormasse kontrollieren. was heisst das?
Kabel aus Kerzenstecker abziehen, freies Ende des Kabels (Kabel mit isolierter Zange halten ) ganz nah an den Motorblock bringen,
während Hilfsperson mit dem Anlasser orgelt.
Gucken, ob zwischen Kabel und Motor ein Funke überspringt.
Kannst auch Kerze (von der Du sicher weisst, dass sie funzt )
in den Kerzenstecker tun und dann das Kerzengewinde gegen den Motorblock halten.

Zitat:
kerzenkabel nr 1 ist gebrochen.
1 gebrochenes Kabel = mindestens dieser Zylinder läuft schon mal nicht.
(Es sei denn, es ist die Zuleitung von der Zündspule, dann läuft gar keiner

Kabelbrüche entstehen vor allem altershalber, einerseits durch die konstante Verhärtung und Versprödung des Isolationsmantels
(deshalb gibts mittlerweile mit Silikon ummantelte, die halten die Hitze besser aus und bleiben länger flexibel)
und anderseits durch die konstanten (normalen) Vibrationen vom Motor.

Es ist daher anzunehmen, dass alle 7 Kabel in etwa den gleichen Alterungszustand aufweisen
und dann halt auch früher oder später eins nach dem anderen den Geist aufgeben werden.
Da sie für einen guten Motor-Rundlauf auch alle den gleichen und einen möglichst niedrigen elektrischen Widerstand haben sollten,
macht der Tausch von nur einem keinen grossen Sinn (es sei denn, Du hast noch ein genau gleiches auf Reserve).

Gönn der bella einen neuen Satz; kostet ja auch nicht die Welt
__________________
Gruss GTVorever
____________________________
V6 auf transaxle: wenn Kurven schneiden, Genuss halbieren heisst
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 22.08.2012, 23:40
volker hauser volker hauser ist offline
Freak
 
Registriert seit: 10.07.2002
Beiträge: 1.292
Standard

Zitat:
Zitat von GTVorever
Kabel aus Kerzenstecker abziehen, freies Ende des Kabels (Kabel mit isolierter Zange halten ) ganz nah an den Motorblock bringen,
während Hilfsperson mit dem Anlasser orgelt.
Gucken, ob zwischen Kabel und Motor ein Funke überspringt.
Kannst auch Kerze (von der Du sicher weisst, dass sie funzt )
in den Kerzenstecker tun und dann das Kerzengewinde gegen den Motorblock halten.

gottseidank hat der gtv 6 keinen hallgeberverteiler
da machst den blödsinn nur einmal! dann wirds es teuer.

V
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 26.08.2012, 10:44
Benutzerbild von GTVorever
GTVorever GTVorever ist offline
Member
 
Registriert seit: 11.10.2006
Beiträge: 113
Standard

Hallo Volker

Danke für die Warnung; das war mir nicht bewusst

Hab das vor langer Zeit bei einem (erfahrenen) Automech so abgekuckt, nie gross hinterfragt
und selber schon gelegentlich bei den verschiedensten Motoren angewendet;
dabei offenbar immer Schwein gehabt

Verständnisfrage:
Wieso macht's für einen (Hallgeber-)Verteiler einen Unterschied, ob der Zündfunke von der Kerzenelektrode oder direkt vom Kabel auf Masse überspringt?

Roland
__________________
Gruss GTVorever
____________________________
V6 auf transaxle: wenn Kurven schneiden, Genuss halbieren heisst
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:42 Uhr.


Powered by vBulletin Version 3.5.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Das Alfa Forum Schweiz ist das Gemeinschaftsforum von alfisti.ch, Quadrifoglio.ch, alfaromeo-classic.com und der Squadra Sportiva Classica