Alfa Forum Schweiz  

Zurück   Alfa Forum Schweiz > Technik > Tuning
Benutzername
Kennwort
Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 24.01.2005, 18:54
Benutzerbild von iwan
iwan iwan ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 25.06.2002
Beiträge: 2.947
Standard Motortuning - Bremsleistung - Marketing?

was steckt wohl unter diesem sinnlosen thread denken sich vielleicht einige!
nun, ich oute mich einmal mehr als techniklaie! grund war ein kuerzlicher
bericht ueber tuning auf einem der privatfinanzierten!

jetzt muss mir mal jemand was anderes erklaeren, da steig ich einfach nicht!
jedesmal wenn man das wort 'motortuning' oder leistungssteigerung in den
mund nimmt kommen sofort die oberalleswisser -- 'bremsen und fahrwerk
optimieren' -- ich bin ja nicht grundsaetzlich dagegen...aber....

kann mir das mal einer erklaeren? angenommen ich bewege meinen
wagen nicht auf einer rennstrecke - fuer was im gottes willen brauche ich
dann staerkere bremsen?? nehmen wir einfach an, ich will die mehrleistung
fuer lediglich maechtigeren punch auf der autobahn.....den bremsen ist doch
ziemlich egal wenn ich von 200 oder 100 zu 100 oder zu 0 eine vollbremsung
mache ob da vorne 100, 200 oder meinetwegen 300 PS ihre arbeit
verrichten?? im uebrigen - in den 14 jahren wo ich jetzt autofahre kann ich
meine vollbremsungen an zwei haenden abzaehlen subtrahiere ich noch
meine paar geleisteten fahrkurse bleibt nicht mehr viel uebrig......

was meint ihr? liege ich falsch oder steckt da ein ausgekluegeltes marketing
dahinter?


gruessli
iwan
__________________
Aus dem All betrachtet, ist die Erde weiss und blau. Das kann kein Zufall sein

Geändert von iwan (24.01.2005 um 18:55 Uhr). Grund: zeilenumschlag korrigiert
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.01.2005, 22:55
Benutzerbild von Spiderillo
Spiderillo Spiderillo ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 16.09.2002
Beiträge: 2.321
Standard

Salut Iwan,

Nun ja, für den normalen üblichen Einsatz um von A nach B zu fahren
bräuchten wohl die meisten keine solchen Modifikationen vorzunehmen,
denke dass im Schnitt die "Standard-Bremsen und -Fahrwerke" so wie man
die ab Werk bekommt ausreichen

Für jemand der viel und vorallem schnell auf Autobahnen (wohl kaum in
der Schweiz....) unterwegs ist wäre ein gewisses Tuning schon angebracht -
ist halt schon von Vorteil wenn man in einer 200 Km/h langgezogenen Kurve
ein anständiges Fahrwerk drunter hat welches die Kiste auf der Spur hält und
einem nicht rüber zur Leitplanke schaukeln lässt...... zudem kann nebst einer
berauschenden Beschleunigung auch eine abartige Verzögerung durchaus
Spass machen und zur verbesserten passiven Sicherheit beitragen

Rennstrecke: ich war mal mit einem "orig. 147er" auf dem Hockenheim... in
der x.ten Runde, kurz vor der Sachs-Kurve, liess sich das Bremspedal praktisch
runterdrücken, "tolles" Feeling....... das Kiesbett schien schon ziemlich
Nahe zu sein Da wäre def. eine bessere Bremsanlage angebracht!
Unter Dauerstress auf 'nem Rundkurs gelten halt andere Gesetzte...
__________________
Saluti Spiderillo
www.quadrifoglio.ch

Lieber Hubraum statt Kofferraum!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.01.2005, 06:17
Benutzerbild von iwan
iwan iwan ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 25.06.2002
Beiträge: 2.947
Standard

Zitat:
Zitat von Spiderillo
...für jemand der viel und vorallem schnell auf Autobahnen (wohl kaum in der Schweiz....) unterwegs ist wäre ein gewisses Tuning schon
angebracht - ist halt schon von Vorteil wenn man in einer 200 Km/h
langgezogenen Kurve ein anständiges Fahrwerk drunter hat welches die Kiste auf
der Spur hält und einem nicht rüber zur Leitplanke schaukeln lässt.......

danke spiderillo, dachte es mir doch. gut, auf der rennstrecke ists mir
ja klar aber auf der autobahn? ich meine mein wagen laeuft auch ohne tuning
200...und sollte 'ab werk' einigermassen so ausgeruestet sein, dass das ohne
teure fahrwerke/bremsen zu bewaeltigen ist......

.....denke ists wohl eher eine glaubensfrage....und fuer mich heisst das
lediglich dummes geschwaetz der tuner die noch exta ein paar tausender
machen wollen - alles andere muss mir zuerst glaubhaft bewiesen werden ;-)

gruss,
iwan
__________________
Aus dem All betrachtet, ist die Erde weiss und blau. Das kann kein Zufall sein

Geändert von iwan (26.01.2005 um 06:18 Uhr). Grund: Zeilenumschlag korrigiert
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.01.2005, 06:26
Benutzerbild von Säm
Säm Säm ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 20.06.2002
Beiträge: 1.975
Standard

Ciao Iwan

Grundsätzlich braucht man sicherlich kein anderes Fahrwerk oder Bremsen. Man sollte aber davon ausgehen das wenn man seinem Auto ein Motortuning verpasst man grundsätzlich auch schneller oder anders unterwegs sein wird.

Gemäss unseren Gesetzen vom Strassenverkehrsamt ist es ja sogar so das wenn man nicht mehr als max. 20% Mehrleistungssteigerung hat, man an den Bremsen und am Fahrwerk nichts machen muss. Sobald Du die 20% Mehrleistung übersteigst, muss was am Fahrwerk und an den Bremsen gemacht werden und es gibt eine einzelabnahme. Darum bieten Novitec und auch sogar Deltasport immer 2 Varianten von Turbo- oder Kompressortuning an. Eins mit Schweizer Zulassung und das andere mit mehr als 20% Mehrleistung ohne, da eine einzelabnahme zu teuer für die meisten ist, wenn man bedenkt das man zusätzlich nebst den Gebühren auch noch Bremsen und Fahrwerk optimieren muss.

Für mich jedenfalls kommt vor jedem Motortuning ein anderes Fahrwerk unter den Schlitten und je nach Mehrleistung sogar andere Bremsen. Wieviele male erwischt man sich dann irgendwo zu schnell und dann sind Bremsen, vor allem jedoch Fahrwerk überfordert?! Das Fahrwerk ist zumindest ratsam.

Gruss

Säm
__________________
To be or not to be, is not a question about the inteligence, it is a question about the car!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 26.01.2005, 10:01
Benutzerbild von michel
michel michel ist offline
Freak
 
Registriert seit: 30.06.2002
Beiträge: 1.067
Standard

hi iwan

wie säm ja schreibt ist es zum einen ja gesetz. ich stell mir das aber grad so vor: bessere bremse sind nicht für autobahn und so gedacht, wo es aufs gleiche rauskäme, sondern zb beim beschleunigen, du legst eine grössere strecke in kürzerer zeit zurück. wenn dir da jetzt irgendwas in de weg kommt dann bist du jetzt näher dran als mit deiner alten leistung, und wenn du mit der alten bremsleistung bremst kommst du später zum stehen und bums.... mit den neuen bremsen kannst du den "verlust" an bremsweg wieder gut machen... evtl

wie oben gesagt, alles reine vorstellungskraft und aus den fingern gesogen

gruss
michel
__________________
164ts, 164v6super, 75ts, 75tsLE

alfa164.ch
http://www.emundem.ch
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 29.01.2005, 00:14
75 75 ist offline
Member
 
Registriert seit: 11.01.2004
Beiträge: 31
Standard

Zitat:
Zitat von Säm
Ciao Iwan
Gemäss unseren Gesetzen vom Strassenverkehrsamt ist es ja sogar so das wenn man nicht mehr als max. 20% Mehrleistungssteigerung hat, man an den Bremsen und am Fahrwerk nichts machen muss. Sobald Du die 20% Mehrleistung übersteigst, muss was am Fahrwerk und an den Bremsen gemacht werden und es gibt eine einzelabnahme. Darum bieten Novitec und auch sogar Deltasport immer 2 Varianten von Turbo- oder Kompressortuning an. Eins mit Schweizer Zulassung und das andere mit mehr als 20% Mehrleistung ohne, da eine einzelabnahme zu teuer für die meisten ist, wenn man bedenkt das man zusätzlich nebst den Gebühren auch noch Bremsen und Fahrwerk optimieren muss.

Gruss

Säm

wou wusste ich nicht!

aber wie teuer kommt eigentlich eine einzelabnahme?
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 31.01.2005, 12:57
Benutzerbild von evo
evo evo ist offline
Alfa Forum Inventar
 
Registriert seit: 01.07.2002
Beiträge: 2.908
Standard

Zitat:
Zitat von 75
wou wusste ich nicht!

aber wie teuer kommt eigentlich eine einzelabnahme?

Eine Einzelabnahme muss auch bei Leistungen bis zu 20% Leistung gemacht
werden, wenn kein generelles DTC Gutachten vorliegt (was im Grossteil der
Fälle so ist, jedenfalls bei Alfas).

Sprich EMPA/DTC Abgas- Lärm- & Leistungsmessung, je nach Aufwand und
Wiederholungen ist im Schnitt mit ca. 4-5K zu rechnen wobei nicht gesichert
ist dass das Fahrzeug auch beim ersten mal durchkommt, was wiederum neue
Kosten verursacht...
__________________
The "real" Alfa Arna with the 2008 Lui Approval
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 31.01.2005, 19:41
75 75 ist offline
Member
 
Registriert seit: 11.01.2004
Beiträge: 31
Standard

Zitat:
Zitat von evo
Eine Einzelabnahme muss auch bei Leistungen bis zu 20% Leistung gemacht
werden, wenn kein generelles DTC Gutachten vorliegt (was im Grossteil der
Fälle so ist, jedenfalls bei Alfas).

Sprich EMPA/DTC Abgas- Lärm- & Leistungsmessung, je nach Aufwand und
Wiederholungen ist im Schnitt mit ca. 4-5K zu rechnen wobei nicht gesichert
ist dass das Fahrzeug auch beim ersten mal durchkommt, was wiederum neue
Kosten verursacht...



spinnen die?

aber heisst das man muss sogar eine leistungssteigerung von 10ps auch eine abnahme machen?
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 01.02.2005, 12:38
Benutzerbild von evo
evo evo ist offline
Alfa Forum Inventar
 
Registriert seit: 01.07.2002
Beiträge: 2.908
Standard

Zitat:
Zitat von 75

spinnen die?

aber heisst das man muss sogar eine leistungssteigerung von 10ps auch eine abnahme machen?

Ja, rein theoretisch schon bei noch weniger, wobei wir ja original mit einer
Streuung von 5% zu rechnen haben, sowohl rauf als auch runter...
__________________
The "real" Alfa Arna with the 2008 Lui Approval
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 28.02.2005, 17:50
rids rids ist offline
Member
 
Registriert seit: 26.02.2005
Beiträge: 29
Standard Hmm..

Mal ernsthaft ... Sportfahrwerk ist sicher was gutes und wichtiges gerade beim Tuning den schöne Kurfenlage und sichere fahrbahn ist immer wichtig ...
Aber das mit den Bremsen ist ja so ne Ironie in sich ... Es gibt sicher Besserebremsen die besser Bremsen koennten nur bringen die Bremsen aleine ja wohl garnichts... oder in den wenigsten fällen ... Den wer von euch kann keine Vollbremsung machen das entweder ABS kommt oder eine schwarz bremsspur ?? denke keiner... und das heist wen du jetzt besser bremsen kannst kannst du ja immer nochnicht schneller Bremsen ? da ja entweder ABS kommt oder die Raeder eh still stehen !!... Also wen bessere Bremsen dan auch sicher mal Bessere Reifen ... Aber da die Tuner bei ihren Autos eh Fette Felgen drauf machen die bei nässe oder schnee kaum brauch bar sind bringen die Bremsen wohl garnichts ;D
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:42 Uhr.


Powered by vBulletin Version 3.5.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Das Alfa Forum Schweiz ist das Gemeinschaftsforum von alfisti.ch, Quadrifoglio.ch, alfaromeo-classic.com und der Squadra Sportiva Classica