Alfa Forum Schweiz  

Zurück   Alfa Forum Schweiz > Technik > Tuning
Benutzername
Kennwort
Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 30.07.2007, 11:43
Benutzerbild von geitidi
geitidi geitidi ist offline
Member
 
Registriert seit: 19.11.2003
Beiträge: 103
Standard Frage zu Motorumbau

Ok, es ist ein wenig Hirngespinnst, aber:

Wäre es denkbar/machbar, in einen 2004er Alfa 156 Sportwagon JTD 2.4 20v den gloriosen V6 2.5 24v oder gar den 3.0 V6 aus dem 166er einzupflanzen?

Hatte jemand schon mal irgendwelche Erfahrungen damit? Kostenpunkt und Zeitaufwand?

Ist nur so ein Gedanke, der mir mal durch den Kopf ging und evtl. kann mir ja jemand helfen...

ä Gruess us Bärn

JTD
__________________
Skoda Octavia Kombi RS TFSI (2015), Alfa Romeo Giulia Super 2.2 Jtdm AT8 (2017) & Alfa Romeo 75 6V 2.5 Quadrifoglio Verde (1986)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.07.2007, 15:52
Patrick Patrick ist offline
Member
 
Registriert seit: 21.02.2003
Beiträge: 103
Standard

Hallo Geititi

Wechsel besser das Auto. Schau mal wieviele 2.5 V6 zu haben sind. Ich denke dass der JTD einen besseren Wiederverkaufswert hat und Dir somit noch Geld übrigbleibt.

Gruss Patrick
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 30.07.2007, 15:59
Benutzerbild von geitidi
geitidi geitidi ist offline
Member
 
Registriert seit: 19.11.2003
Beiträge: 103
Standard

ja das mit dem Wechsel leuchtet mir auch ein, nur ist es in der Schweiz eher schwierig, einen v6 2.5 Sportwagon mit Facelift (geschweige denn die TI-Version) zu finden... daher der (etwas abwägige) Motorumbau-Gedanke ,o)

Aber auf jeden Fall merci Patrick
__________________
Skoda Octavia Kombi RS TFSI (2015), Alfa Romeo Giulia Super 2.2 Jtdm AT8 (2017) & Alfa Romeo 75 6V 2.5 Quadrifoglio Verde (1986)

Geändert von geitidi (30.07.2007 um 16:01 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 27.08.2007, 11:01
joe147 joe147 ist offline
Member
 
Registriert seit: 01.03.2007
Beiträge: 10
Standard

also ob das passt kann ich dir net sagen, aber ich kenne jemand der in seinem 156er einen 20v turbo motor ein gebaut hat und zwar der vom Fiat coupe
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27.08.2007, 11:16
Benutzerbild von evo
evo evo ist offline
Alfa Forum Inventar
 
Registriert seit: 01.07.2002
Beiträge: 2.908
Standard

Dann kommt es dich günstiger einen alten 156 2.5 zu finden, die gibt es
mittlerweile für wenig Geld und dann die Front neu zu machen, hatte in
Italien einen solchen GTA gesehen, hat richtig gut ausgesehen....
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 27.08.2007, 14:24
Benutzerbild von geitidi
geitidi geitidi ist offline
Member
 
Registriert seit: 19.11.2003
Beiträge: 103
Standard

tja Leute, besten Dank für die Tipps, aber effektiv käme, wenn überhaupt, ein Auto-Wechsel eher in Frage als ein Motor-Wechsel...

Fraglich bleibt es allemal, ob man nur wegen dem Ton 'nen Alfa wechseln soll...

Mal schauen was die Zukunft so mit sich bringt (auf Ricardo wäre auf jeden Fall ein TI Sportwagon mit dem 2.5 Liter V6er drin) ;o))))

schönä Nami aus Bern

JTD
__________________
Skoda Octavia Kombi RS TFSI (2015), Alfa Romeo Giulia Super 2.2 Jtdm AT8 (2017) & Alfa Romeo 75 6V 2.5 Quadrifoglio Verde (1986)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 26.04.2014, 05:45
Benutzerbild von esmi
esmi esmi ist offline
Member
 
Registriert seit: 01.03.2005
Beiträge: 18
Standard

Hallo zusammen, habe meinen 156 2.5 auf einen 3.0 umbauen lassen und würde es jederzeit wieder tun, Leistung Zuwachs einfach nur genial. Zusätzlich habe ich noch ein Gaspedaltuning (aufwand 30min) eingebaut und jetzt geht richtig die Post ab. Motorumbau wurde bei meiner Garage gemacht und das Gaspedaltuning habe ich selber eingesetzt. Weitere Projekte Folgen.

Grüsse aus dem Aargau
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 30.04.2014, 12:29
Benutzerbild von transaxle
transaxle transaxle ist offline
Member
 
Registriert seit: 14.05.2003
Beiträge: 122
Standard

Frage: Was ist ein Gaspedaltuning?:-)
__________________
happy gtving
transaxle
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 02.05.2014, 12:17
Benutzerbild von alfa_146
alfa_146 alfa_146 ist offline
Freak
 
Registriert seit: 21.11.2006
Beiträge: 1.378
alfa_146 eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard

@transaxle

habe was gefunden auf "swiss-chiptech.de"

Das Tuning Pedal wird mit einem originalen Stecker zwischen den Gaspedalsensor adaptiert. Eine problemlose Rückrüstung in den Originalzustand ist jederzeit möglich

Vorteile:

-stark verbessertes Ansprechverhalten & Fahrzeugdynamik
-bis zu 10% weniger Kraftstoffverbrauch
-Autofahren ohne Trägheitsmomente und damit ein intensives Fahrerlebnis
-direktere Umsetzung der Gaspedalbewegung
-individuelle Einstellung des Ansprechverhaltens mittels Potentiometer
-schnellere Gangwechsel bei Automatikgetrieben
-Plug 'n' Play: das Modul kann jederzeit spurlos entfernt werden
-kein Eingriff in das originale Motorsteuergerät
-Notlauf- und Motorschutzprogramme bleiben erhalten
-für Automatik- und Schaltgetriebe
-ideal in Verbindung mit unserer Chiptuning-Box
__________________
147 GTA
2x 75 2.0 TS Limited Edition
Fiat Coupe 20V Turbo Plus
155 2.0 TS
33 1.4 Sportwagon
Renault Laguna 2.0 S
Ducati 748 S
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:36 Uhr.


Powered by vBulletin Version 3.5.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Das Alfa Forum Schweiz ist das Gemeinschaftsforum von alfisti.ch, Quadrifoglio.ch, alfaromeo-classic.com und der Squadra Sportiva Classica