Alfa Forum Schweiz  

Zurück   Alfa Forum Schweiz > Archiv > Klassische Alfas
Benutzername
Kennwort
Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 18.06.2003, 13:34
TLB Mayence TLB Mayence ist offline
Freshman
 
Registriert seit: 03.06.2003
Beiträge: 6
Standard tanzende tachonadel

hallo zusammen,

nachdem ich die gebrochene tachowelle durch ein neuteil ersetzt habe, tanzt jetzt die nadel - aber nur bei geschwindigkeiten unter 60 km/h, darüber ist das verhalten völlig normal. die welle "eiert" nicht, hab ich bei ausgebautem tacho verifiziert. was könnte das sein? bin für jede idee dankbar!!

grüsse,

Robert
  #2  
Alt 18.06.2003, 13:38
Benutzerbild von evo
evo evo ist offline
Alfa Forum Inventar
 
Registriert seit: 01.07.2002
Beiträge: 2.908
Standard

Ist die Welle auch sauber verlegt worden ? Sind keine scharfen knicke drin ?
__________________
The "real" Alfa Arna with the 2008 Lui Approval
  #3  
Alt 18.06.2003, 14:01
Benutzerbild von Frescy
Frescy Frescy ist offline
Freak
 
Registriert seit: 03.02.2003
Beiträge: 1.772
Frescy eine Nachricht über MSN schicken
Standard

ich habe das bei meinem bertone auch. könnte es sein dass die spuhle/spirale kaputt ist?
__________________
www.df-cars.ch
  #4  
Alt 18.06.2003, 14:06
TLB Mayence TLB Mayence ist offline
Freshman
 
Registriert seit: 03.06.2003
Beiträge: 6
Standard

die welle hat definitiv keinen knick. das ist ja das seltsame. und wenn ich einen anderen tacho dranschraube ist das ergebnis das gleiche.

?????????
  #5  
Alt 18.06.2003, 15:16
anton.alfa anton.alfa ist offline
Maniac
 
Registriert seit: 09.09.2002
Beiträge: 524
Standard Öl, Vierkant defekt ?

Vielleicht hast Du mittlerweile Öl im Tacho. Bei falsch montierter Welle gab's das früher oft, dass Öl nach oben gepumpt wurde und den Tacho flutete.
Andere Möglichkeit: der Vierkant des Gebers ist ausgeschlagen und überspringt. Da nützt die beste Welle nichts.

Gruss

Christoph
  #6  
Alt 18.06.2003, 15:29
Benutzerbild von evo
evo evo ist offline
Alfa Forum Inventar
 
Registriert seit: 01.07.2002
Beiträge: 2.908
Standard

Oel im Tacho hatte ich bisher noch nie erlebt, aber den Vierkant am
Getriebe würde ich auch kontrollieren, drehe auch einmal die Räder
mit dem Gang drinnen und Halte den Vierkant fest um zu schauen
ob das Teil nicht durchrutscht ansonsten ist was im Getriebe selber
defekt.
__________________
The "real" Alfa Arna with the 2008 Lui Approval
  #7  
Alt 07.08.2003, 06:54
Alfa33QV Alfa33QV ist offline
Member
 
Registriert seit: 30.01.2003
Beiträge: 100
Standard

Das gleiche Problem hatte ich bei meinem 33er nach dem Lackieren. War der Tachogeber, nachdem der getauscht war , war Ruhe!!!

Gruss
__________________
Even when it doesn´t race it gets there faster
  #8  
Alt 20.07.2004, 14:32
TLB Mayence TLB Mayence ist offline
Freshman
 
Registriert seit: 03.06.2003
Beiträge: 6
Standard tachowelle - am ende des lateins...

hallo zusammen, aus aktuellem anlass grabe ich diesen thread wieder aus. momentan äussert sich das problem folgendermassen: wenn ich RÜCKWÄRTSfahre, und anschliessend wieder vorwärts, dann zeigt der tacho nix mehr an. die prozedur ein paaarmal wiederholt, dann gehts wieder. die tachowelle ist am getriebe FESTgeschraubt. wenn ich sie am Tacho FESTschraube, zeigt er zuviel an. wenn ich sie LOCKER lasse, gehts. das ganze ist mit 2 tachos getestet. ergebnis immer gleich. die welle ist korrekt verlegt und hat keinen knick.

ich bin völlig ratlos. und für gleichmässigkeitsrallies brauch ich einen funktionierenden tachoantrieb!!

hat jemand eine GUTE idee?

viele grüsse,

Robert
  #9  
Alt 20.07.2004, 14:38
Benutzerbild von Frescy
Frescy Frescy ist offline
Freak
 
Registriert seit: 03.02.2003
Beiträge: 1.772
Frescy eine Nachricht über MSN schicken
Standard

JA! Wechsle deinen Tacho!!! :wink:
__________________
www.df-cars.ch
  #10  
Alt 20.07.2004, 18:48
anton.alfa anton.alfa ist offline
Maniac
 
Registriert seit: 09.09.2002
Beiträge: 524
Standard

Hallo Robert

Welle am Getriebe lösen und den Vierkant in einen Akkuschrauber einspannen. Nun kannst Du in aller Ruhe kontrollieren, ob das Prtoblem an Welle/Tacho oder getriebeseitig liegt.
Andere Möglichkeit: beim Wechseln eine falsche Welle erwischt, die zu kurz ist.

Gruss

Christoph
 


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:19 Uhr.


Powered by vBulletin Version 3.5.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Das Alfa Forum Schweiz ist das Gemeinschaftsforum von alfisti.ch, Quadrifoglio.ch, alfaromeo-classic.com und der Squadra Sportiva Classica