Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 22.11.2004, 18:14
Benutzerbild von The Boxer
The Boxer The Boxer ist offline
Freak
 
Registriert seit: 18.04.2004
Beiträge: 1.082
Standard Ende der Alfa 6-Zylinder ab 157

Was ich gestern in einem Automagazin gelesen habe, brach mir einfach mein Herz: "Die Einführung des 157 läutet das Ende der von Alfa selber entwickelten 6-Zylinder-Motoren ein. Künftig wird Alfa die Motoren von GM übernehmen. Der Anfang macht der 3.2 V6" -frei nach Auto Magazin-

Ich glaube mich trifft der Schlag! Das ist die Müde Mühle aus dem Vectra GTS mit 211 PS, oder zumindest eine davon abgeleitete Maschine! Die Motoren waren doch neben dem Design immer das, was ein Alfa ausmacht, denn er war bis auf ein paar Diesel-Aggregate und den des 155 Q4 immer in Eigenregie entstanden! Und jetzt das! Sogar den ARNA habe ich eher akzeptiert, da er wenigsten einen Alfa-Motor hat! Finito mit den polierten Ansaugrohren, vorbei der typische Sound :cry: :cry: :cry:

Bin jedenfalls gerade dabei, meinen Vater zum Kauf eines letzten echten Alfas (OK, der letzte ganz echte Milanesi war wohl der 164) zu bringen. Ich dachte dabei so an einen 156 GTA oder einen GT 3.2 :dumguck:


Herzlichen Dank an Opel
__________________
'92 Uno Turbo i.e. 1.4 Racing (verkauft)
'91 Tipo SEDICIVALVOLE (verkauft)
'94 Lancia Thema Turbo 16V SW
'81 VW Golf GL (abgemeldet)
'95 Punto GT (verkauft)
'95 Alfa Romeo 155 V6 FL Rosso Proteo (verkauft)
'95 Alfa Romeo 155 Q4 FL