Alfa Forum Schweiz

Alfa Forum Schweiz (http://www.alfisti.ch/forum/index.php)
-   Aktuelle Modelle und Newtimer (http://www.alfisti.ch/forum/forumdisplay.php?f=11)
-   -   Weltpremiere in Paris: der neue Alfa 147 (http://www.alfisti.ch/forum/showthread.php?t=5358)

Alfapazzo 15.09.2004 13:23

Weltpremiere in Paris: der neue Alfa 147
 
Neues Design untermauert den sportlichen Charakter der Baureihe

Neue Fahrwerksauslegung perfektioniert Komfort und Handling


Alfa Romeo feiert auf dem Pariser Salon (25. September bis 10. Oktober) die Weltpremiere des neuen Alfa 147. Die weiterentwickelte Baureihe kennzeichnet insbesondere ein modifiziertes Design der Frontpartie. Analog zu den Modellen Alfa 156 und Alfa 166 ist die neue Generation des kompakten Alfa Romeo an einem deutlich größeren Kühlergrill und neu designten Scheinwerfern zu erkennen. Der seit jeher progressive Aufritt des Alfa 147 gewinnt durch die Neugestaltung der Frontpartie nochmals an Dynamik. Eine dominante Rolle spielen hier die Scheinwerfer: In einem gemeinsamen, länglichen Grundkörper befinden sich jetzt drei verchromte Rundelemente auf schwarzem Grund, die den sportlichen Charakter des als Drei- und Fünftürer lieferbaren Alfa Romeo unterstreichen. Vorne ebenfalls neu gestaltet: die Kotflügel und der Stoßfänger.



Neues auch im Heckbereich: Die modifizierte Heckklappe besitzt jetzt Rückleuchtengruppen in Dreiecksform mit einer edlen Chromeinfassung. Das ergonomisch optimal gestaltete Interieur des neuen Alfa 147 kann in der künftigen Modellgeneration mit einer zweifarbigen Armaturenbrett bestellt werden. Verschiedene Kombinationen stehen zur Wahl. Besonders ansprechend: die Variation Blau auf Grau. Verändert wurde auch die Oberflächenstruktur der Armaturen. Neu gestalteten die Interieurdesigner zudem die Grafik der Instrumente, das Dessin der Stoffe im Bereich der Sitze und der Türverkleidungen ("Röhrenprofil") sowie die Kopfstützen im Fond.



Die neue Alfa 147 Generation wird mit drei Benzin- und drei Dieselmotoren angeboten. Leistungsmäßig markiert bei den Benzinern der 77 kW (105 PS) starke Alfa 147 1.6 T.Spark ECO den Einstieg. Das nächst stärkere Modell, der Alfa 147 1.6 T.Spark, entwickelt 88 kW (120 PS). Als Topversion geht der Alfa 147 2.0 T. Spark an den Start (110 kW / 150 PS). Im Bereich der Turbodiesel-Direkteinspritzer bietet Alfa Romeo für das Kompaktmodell den 1.9 JTD 8V mit 74 kW (100 PS), den 1.9 JTD 8V mit 85 kW (115 PS) und den nun 110 kW (150 PS) starken 1.9 JTD 16V M-Jet an. Überarbeitet wurde zudem das automatisierte Schaltgetriebe (Selespeed) des Alfa 147. Es wird optional als Alternative zu den manuellen Getrieben offeriert.



Generell perfektionierte Alfa Romeo auch das Fahrwerk der Baureihe. Darüber hinaus bildet speziell das in Paris erstmals gezeigte Komfort-Fahrwerk ein weiteres Novum. Das als Sonderausstattung erhältliche System besteht aus der weiterentwickelten McPherson-Radaufhängung (Hinterachse) und der bekannten Doppel-Querlenkeraufhängung (Vorderachse). Das Fahrwerk bietet – ohne negative Einflüsse auf das Handling – einen höheren Komfort. Die neue Abstimmung wurde durch das Optimieren der vorderen Dämpferelemente und tiefe technische Eingriffe an der Hinterachse erreicht. Im Detail änderten die Entwickler im Vergleich zur traditionellen McPherson-Aufhängung die Längen der Querlenker, die Position ihrer Karosserie-Befestigungspunkte und die Steifigkeit der Buchsen.


Für den Fahrer sind die Vorteile sofort spürbar. Und zwar durch eine höhere Präzision und Progressivität der Lenkung und der Lenkradbelastung, ein besseres Ansprechverhalten des Alfa 147, eine optimierte Stabilität und Beherrschbarkeit im Grenzbereich, sehr sanfte und ausgewogene Karosseriebewegungen sowie durch den generell verbesserten Komfort. Auf dem deutschen Markt wird der neue Alfa 147 im Januar 2005 eingeführt werden.

iwan 15.09.2004 13:28

Euer 'Remote-Forum-Mitglied' wird natuerlich fuer entsprechende fotos
besorgt sein! nebst dem neuen 147 wird auch der Q4 praesentiert und
insgeheim gehe ich davon aus, dass die abloesung der 916er reihe
gezeigt wird (wenn nicht in paris, dann in genf), denn die modellgeneration
916 wird im 2005 bereits 10 jahre alt - 10 jahre!! wahnsinn......

gruss
iwan

xbertone 15.09.2004 13:39

:D






mc 15.09.2004 15:39

Das..
 
..Wichtigste:

Die Blinker sind nicht mehr auf Nebellampen-Höhe und so kommt
das Auto hoffentlich wieder etwas tiefer in die Ausstellungsräume!

wpa 16.09.2004 07:32

Also ich finde den "neuen" 147 richtig gelungen.
Man erkennt ihn sofort als Alfa und ist doch nicht identisch wie den 156 und 166.

saluti
wpa

www.fam-patera.ch

Toni_147 16.09.2004 09:17

Täusche ich mich oder vibrieren schon die Bilder? :grin:

rosso 17.09.2004 10:10

Hm...
 
Ich finde jetzt ähnelt er dem Ibiza noch mehr (und jetzt wirklich in dieser Reihenfolge) so auf den 1. Blick auf das Bild:




The Boxer 20.09.2004 12:14

Ist auch diese "Fresse" das Werk von Guigaro?
Sieht jetzt viel zierlicher aus als vorher.
Von welchem Modell kommt der Q4?

MPogi 21.09.2004 11:21

Wo ist der grössere Kofferraum ??
 
Hi Leute

Es wurde doch immer von einem grösseren Kofferraum beim neuen 147er
gemunkelt, im Moment sehe ich aber nicht viel davon.
Kann jemand etwas genaueres darüber sagen, oder haben wir dann
immer noch den kleinsten Kofferraum in dieser Katagorie gegenüber
den anderen Modellen :roll: :roll:

Ich habe selber einen 147er, das einzige was mich an diesem Auto stört
ist der wircklich kleine Kofferraum :(

Bedenke das ein Audio A3 350Liter hat und der 147er nur 280 Liter.

DonVito 23.09.2004 08:37

@MPogi

ich glaube daran wird sich nichts ändern... mir würde das Platzangebot mit den verschiebbaren sitzen wie im Fiat Stilo sehr entgegen kommen..

Mal abwarten... :)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:09 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.5.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Das Alfa Forum Schweiz ist das Gemeinschaftsforum von alfisti.ch, Quadrifoglio.ch, alfaromeo-classic.com und der Squadra Sportiva Classica