Alfa Forum Schweiz

Alfa Forum Schweiz (http://www.alfisti.ch/forum/index.php)
-   Aktuelle Modelle und Newtimer (http://www.alfisti.ch/forum/forumdisplay.php?f=11)
-   -   Ende der Alfa 6-Zylinder ab 157 (http://www.alfisti.ch/forum/showthread.php?t=5760)

The Boxer 22.11.2004 17:14

Ende der Alfa 6-Zylinder ab 157
 
Was ich gestern in einem Automagazin gelesen habe, brach mir einfach mein Herz: "Die Einführung des 157 läutet das Ende der von Alfa selber entwickelten 6-Zylinder-Motoren ein. Künftig wird Alfa die Motoren von GM übernehmen. Der Anfang macht der 3.2 V6" -frei nach Auto Magazin-

Ich glaube mich trifft der Schlag! Das ist die Müde Mühle aus dem Vectra GTS mit 211 PS, oder zumindest eine davon abgeleitete Maschine! Die Motoren waren doch neben dem Design immer das, was ein Alfa ausmacht, denn er war bis auf ein paar Diesel-Aggregate und den des 155 Q4 immer in Eigenregie entstanden! Und jetzt das! Sogar den ARNA habe ich eher akzeptiert, da er wenigsten einen Alfa-Motor hat! Finito mit den polierten Ansaugrohren, vorbei der typische Sound :cry: :cry: :cry:

Bin jedenfalls gerade dabei, meinen Vater zum Kauf eines letzten echten Alfas (OK, der letzte ganz echte Milanesi war wohl der 164) zu bringen. Ich dachte dabei so an einen 156 GTA oder einen GT 3.2 :dumguck:


Herzlichen Dank an Opel :evil:

Renato 22.11.2004 18:04

keine Ahnung, ob das stimmt, aber es wäre eine kleinere Katastrophe ! :evil: :cry:

mc 22.11.2004 18:40

Wurde..
 
..schon ein paar mal durchgekaut irgendwo hier im Forum.

Es könnte ja auch sein, dass Alfa nur die Motorblöcke von
GM bezieht und dann die Köpfe mit Chromröhrli draufbastelt
oder halt den ganzen Ofen aber dass dann mit korrekter
Elektronik und diversen weiteren Anpassungen trotzdem ein
guter Alfa-Wecker draus wird.

Lasst uns weinen, wenn's dann halt wirklich schlecht rauskommt :cry:

Hans 22.11.2004 22:49

Mein aufrichtiges Beileid.... Wobei Alfa nun in guter Gesellschaft ist: Rolls Royce, Jaguar, Bentley, Bugatti, Lamborghini..... um nur die wichtigsten zu nennen. Scheint en vogue zu sein, dass ein Proletenbomber - Bastler sich mit einer ehemaligen Edelschmiede den Hintern vergolden will, oder sein Haupt mit fremden Federn (in diesen Fällen der Name von lääääääääääääängst vergangenen Rennerfolgen geprägt, nicht das Produkt, oder gar die Qualität....) schmücken will. Naja, ich steh eh auf altes Auotomobiliar und für den Alltagskrieg auf den versalzenen Arenen reicht mir auch irgendeine emotionslose, bereifte, lackierte und vollverzinkte Blechdose... :wink:

quasi01 23.11.2004 08:23

Zitat:

Zitat von Hans
Naja, ich steh eh auf altes Auotomobiliar und für den Alltagskrieg auf den versalzenen Arenen reicht mir auch irgendeine emotionslose, bereifte, lackierte und vollverzinkte Blechdose... :wink:


Da bin ich genau deiner Ansicht :wink:
Gruss Martin

mariani 25.11.2004 20:38

Die Produktion der 2.5 Liter V6 Motoren ist schon eingestellt worden.
Der Letzte seiner Art ist noch der 3.2 Liter der noch gebaut wird.

Die neuen V6 Motoren werden aus einem extra neu gebauten Motorenwerk in Australien stammen: Dort werden zur Zeit moderen Motoren für Holden hergestellt und auch die Zukünftigen V6 Motoren für Alfa Romeo werden aus diesem Werk kommen.
Wobei ja ein 2.8 und 3.6 Liter Motor entsteht der in Italien schon fleissig getestet wird.
Aber wenn der 3.6 Liter bei holden schon 258 PS hat, darf man bei Alfa Romeo noch einige PS mehr erwarten.

Gruss
mariani

wpa 26.11.2004 07:06

ciao

Also versteht mich bitte nicht falsch :help: , ich habe zwei V6 Alfa's aber die V6 Motoren haben leider veraltete Technik, sie klingen gut, haben genug power aber sind durchzugsschwach, schlechtes Drehmoment und saufen zuviel. ( bitte verzeiht mir)

Die GM-Motoren werden ja nicht 1:1 übernommen, es wird ein Alfa Motor entstehen, optisch und Leistungsmässig, vor allem im Sound.

Also wir werden bestimmt den alten Alfamotoren nicht lange nachtrauern. :-D

saluti
wpa


www.fam-patera.ch

tremila 26.11.2004 11:51

Alfa V6
 
Also,ich denke die besten Alfa V6 waren ( oder sind immer noch )
die mit 2 Ventile !!
Was Leistung,Verbrauch,und Drehmoment Verlauf angeht.

Denkt nur an :

GTV 6 ohne Kat.
75 America
75 QV 192 PS ( Ich hatte bis heute etwa 6 75 QV,und alle liefen sehr gut! )
164 3.0
164 QV
Alfa S.Z. / R.Z.

Ich hatte mal einen 156 2.5 V6 24V JG. 2000.
Sommerferien Sardinien zurück, und ich habe ihn sofort wieder verkauft !!
Keine Leistung untendurch,Benzin gesoffen bis zum abwinken....und natürlich der Frontantrieb..aber das ist ein anderes Thema.........

The Boxer 26.11.2004 13:14

Die DOHC 4-Zylinder aus der Jule wurden im "Oldtimer-Klassik" zu den besten 4 Zylindern der Welt gekürt

Pietro 26.11.2004 14:33

In der Tat unter italiaspeed ist es nachzulesen, dass mit den jetzigen Alfa V6 Motoren bald Schluss sein wird. Gem dem Vize der Entwicklungsabteilung wird der Block aus dem Holden (GM) stammen. Alles andere aber, und das scheint mir wesentlich, wird durch Alfa entwickelt.
Somit bleibt trotzdem zu hoffen, dass wir es auch in Zukunft mit einem "echten" Alfa Motor zu tun haben werden.

Was allerdings auch einen "echten Alfa" ausmacht ist der Heckantrieb. Vielleicht besinnt sich Alfa auch hier auf ihre glorreiche Vergangenheit (Giulia GTA's /Giuliettas etc...) Sollten die aber weiterhin bei den stärkeren Versionen (GTA) am Frontantrieb festhalten, dann ist Alfa nicht mehr zu helfen und man wäre gezwungen sich bei blau/weiss in München nach Ersatz umzusehen.


Pietro


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:17 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.5.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Das Alfa Forum Schweiz ist das Gemeinschaftsforum von alfisti.ch, Quadrifoglio.ch, alfaromeo-classic.com und der Squadra Sportiva Classica